Trichter & Filter

Subcategories

  • Faltenfilter
  • Trichter
    <h2>Stabile Trichter aus Glas oder Kupfer</h2> <p><br /><br /><br /> Trichter in verschiedensten Grössen aus verschiedenen Materialien. Jedes Material bringt seine Vor wie auch Nachteile, welche wir Ihnen gerne kurz erläutern:<br /><br /><br /></p> <ul><li><ul><li>Glas: Für sterilste Arbeiten werden in den Laoratorien in der Regel Trichter aus Kalk-Soda, bis zu Borosilikatglas verwendet. Trichter aus Glas sind Säure und in Massen auch Hitzebeständig. Dies Die Trichter sind sehr leicht zu reinigen jedoch - wie man annimmt leider auch entsprechend fragil. Der Trichter sollte nicht herunterfallen.</li> </ul></li></ul><p></p> <ul><li><ul><li>Kunststoff: Klassische Kunststofftrichter meist aus PE oder anderweitigen für Laboratorien entwickelte Kunststoffen sind sicherlich die kostengünstigste Variante und findet sich wohl in den mesiten Haushälten wieder. Der Nachteil ist hierbei, dass Gewisse Flüssigkeiten den Kunstoff angreiffen kann, auch gibt jeder Kunstoff mit der Zeit Partikel im Nanobereich frei.</li> </ul></li></ul><p></p> <ul><li><ul><li>Kupfer: Trichter aus Kupfer werden gerne für Flüssigkeiten verwendet in welchen Schwefelstoffe beinhalten, da Kupfer die Eigenschaft hat Schwefel abzubauen. Daneben hat kupfer auch sonstige bemerkenswerte Eigenschaften; antibakteriell, schwefelbindend, enorm wärmeleitend und ressistent - ein Tolles Metall. Auch werden Kupfer Spurenelementen vielerlei positive Aspekte zugeschrieben.</li> </ul></li></ul><p><br /><br /><br /><br /><br /> Wenn Sie sich nicht sicher sind, so helfen wir Ihnen bei der Wahl gerne weiter.</p>

7 Artikel gefunden

1 - 7 von 7 Artikel(n)

Aktive Filter